0800 - 589 2479 Mo-Fr 7:00 - 18:30

Büromöbel

Büromöbel – der feine Unterschied für gesünderes Arbeiten



Der Anteil der Zeit, die am Schreibtisch verbracht wird, nimmt in fast allen Branchen stetig zu. Tägliche Büroarbeit stellt eine Herausforderung für die Gesundheit dar – deshalb sollten Sie bei der Beschaffung neuer Büromöbel einige Dinge beachten. Und dabei helfen wir Ihnen gerne weiter.



Was hat die Wahl der Büromöbel mit Gesundheit zu tun?



Sitzen mag zwar eine bequeme Haltung sein, gesund ist sie meist nicht. Wenn ein Mitarbeiter täglich lange vor dem Bildschirm oder am Schreibtisch sitzt, strapaziert das die Beinvenen und belastet die Gefäße. Verantwortungsvolle Arbeitgeber schauen deshalb beim Thema Büromöbelserien und Sitzgelegenheiten genauer hin:


  • Sie sollten nicht nur unseren Einkaufsratgeber zur richtigen Bürostuhlwahl beachten, sondern auch über einen höhenverstellbaren Schreibtisch nachdenken. So passt sich der gesamte Arbeitsbereich ideal an den Mitarbeiter an.

  • Durch höhenverstellbare Schreibtische bringen Sie Ihre Mitarbeiter in die richtige Arbeits- und Sitzposition. Auch das Arbeiten im Stehen ist so möglich.

  • Mit der cleveren Positionierung anderer Möbel im Büro – seien es Hängeregistraturschränke oder Aktenschränke – können Sie die Mitarbeiter wortwörtlich bewegen. Immer mal wieder aufstehen zu müssen, um beispielsweise den Papierkorb zu erreichen, bringt den Kreislauf in Schwung und beugt Durchblutungsstörungen vor.


Welche Vorschriften muss ich bei der Auswahl der Büromöbel beachten?



In unserem Einkaufsratgeber zur Büroeinrichtung haben wir die wichtigsten Richtlinien zur Arbeitsplatzausstattung für Sie zusammengefasst. Einer der wesentlichen Aspekte ist hier der Platz bzw. Freiraum, der jedem Mitarbeiter zustehen muss. Genauere Informationen bieten:


  • Technische Richtlinien für Arbeitsstätten (früher Arbeitsstättenverordnung) ASR A1.2

  • DGUV 215-410 und 215-441 der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung


Wenn Sie Hilfe dabei benötigen, etwa unsere Superior Büromöbelserien mit Hinblick auf diesen gesetzlichen Vorgaben zusammenzustellen, beraten wir Sie gerne.



Dennoch: Jeder Mensch ist anders und hat andere Ansprüche an einen Arbeitsplatz, an dem er sich wohlfühlt. Darum ist der Dialog mit den betreffenden Mitarbeitern die beste Voraussetzung für die optimale Büromöbel-Beschaffung.



Was sollte ich bei der Beschaffung der Büromöbel noch bedenken?



Auch wenn die Mitarbeitergesundheit an erster Stelle steht, sollten Büromöbel im Idealfall auch noch weitere grundlegende Anforderungen erfüllen:


  • Robuste und langlebige Produkte sind dem täglichen Einsatz gewachsen.

  • Eine hochwertige Optik und Haptik erhöht das Wohlbefinden am Arbeitsplatz und macht Eindruck bei Kunden und Besuchern.

  • Die einfache Reinigung der Oberflächen ist ebenfalls wichtig.


Noch ein Tipp: Büromöbel sollten in der Regel alle zehn Jahre ausgetauscht werden. Etwa alle fünf Jahre gibt es Neuerungen bei den Richtlinien für Arbeitsstätten zur Mitarbeitergesundheit (siehe oben). Beides ist durchaus eine lange Zeit, weswegen Einrichtungstrends lieber keine Rolle spielen sollten. Zeitlose Funktionalität im ansprechenden Design kommt sowieso nie aus der Mode.



Was können wir noch für Sie tun?



Ob Sie Beratung zur Auswahl von Rollcontainern suchen oder unseren CAD-Planungsservice in Anspruch nehmen möchten – die Kontaktaufnahme mit gaerner lohnt sich. Außerdem empfehlen wir einen Blick in unsere zahlreichen Ratgeberartikel. So beraten wir Sie etwa im Einkaufsratgeber Tresorwahl auch zu sehr speziellen Fragen rund um Büromöbel. Noch nicht das Passende gefunden? Dann kontaktieren Sie uns gerne persönlich.

Produktgruppen in dieser Kategorie
Produktvergleich