0800 - 589 2479 Montag-Donnerstag: 7:30 Uhr - 17:30 Uhr | Freitag: 7:30 Uhr - 16:00 Uhr
Privatkunden Geschäftskunden

Markenauswahl

Auswahl verfeinern
(Mehrfachauswahl möglich)

Preis Netto

Preis Netto einschränken

-
Marke
Ausführung
Eigenschaft
Material
Produkttyp
Schaufelbreite
Schaufeltiefe
Tragfähigkeit
 

Treppensackkarren

Treppensackkarren: Stufen? Ein Kinderspiel!



Gerade lief beim Transport der Waren vom Lkw zum Kunden noch alles rund, da stellt sich plötzlich eine Stufe in den Weg. Ohne das richtige Gerät werden Treppen zur echten Herausforderung für die Lieferlogistik – ob nur mit wenigen Absätzen oder als ausladendes Stufengebilde. Treppensackkarren bieten die Lösung. Und sind auch abseits der Treppe sinnvoll.



Warum ist die Ladungssicherung bei der Nutzung von Treppensackkarren besonders wichtig?



Alle Transportgeräte bieten eine gewisse Auflagefläche, die darüber entscheidet, für welche Güter sie geeignet sind, welche maximale Last transportiert werden kann und wie diese auf dem Wagen oder der Karre positioniert werden sollte. Häufig ergeben sich daraus auch direkt Vorgaben für die Ladungssicherung.



Wenn Sie mit einer Sackkarre eine Treppe überwinden wollen, müssen Sie sie stets zum Körper anwinkeln. Das verschiebt den Schwerpunkt und kann unter Umständen dafür sorgen, dass die gesamte Ladung kippt. Darum sollten Sie eine Treppenkarre stets nach der Vorgabe des Herstellers beladen und immer sichern. Meist lautet die Anweisung: Stapeln Sie nicht höher als bis zum oberen Rahmenrand und achten Sie auf wenig bzw. einen gleichmäßigen Überstand auf der Ladeschaufel. Ansonsten gilt: Gehen Sie im Ernstfall lieber zweimal.



Können Treppen für manche Treppensackkarren zu hoch sein?



Treppensteiger sind durch die clevere Sternradkonstruktion auf die meisten Treppenstufen, die Ihnen im Logistikalltag begegnen, optimal ausgelegt. Natürlich hängt die Eignung vom Verhältnis des Raddurchmessers zur Stufenhöhe ab. Darum finden Sie auf der Produktseite jeder Treppenkarre auch die maximal überwindbare Kantenhöhe. Diese ist mit meist 200 mm sehr großzügig bemessen. Übrigens: Eine Sackkarre für Treppen mit Sternradkonstruktion rollt in der Ebene konstant auf zwei Reifen je Seite. Das sorgt für einen noch größeren Transportkomfort.



Gibt es auch elektrische Treppensackkarren?



Wenn Sie so gar keinen Aufwand beim Überwinden von Stufen auf sich nehmen wollen, sind elektrische Treppensteiger mit Akkusystem eine perfekte Wahl. Gerade Lebensmittellieferdienste in der Stadt setzen bereits großflächig auf diese Variante.



Der Vorteil liegt auf der Hand: Der Mitarbeiter muss keinerlei Kraft mehr aufwenden und schont seinen gesamten Körper. Die Ware kommt dennoch sicher und schnell in den dritten, vierten oder fünften Stock.



Unser Angebot an Treppenkarren wird ständig aktualisiert und durch Innovationen erweitert, die Ihnen die Logistik einfacher machen. Dazu beraten wir Sie gerne.

Es wurden 13 Artikel gefunden
| | |
Es wurden 13 Artikel gefunden

MOBIL OPTIMIERTE ANSICHT GEWÜNSCHT?

Den Gaerner Webshop gibt es jetzt auch in einer neuen Mobilversion, die laufend für Sie weiterentwickelt wird.
Mobile Ansicht testen
Produktvergleich