MATADOR Transportkarren

MATADOR Transportkarren: die perfekte Kosten-Nutzen-Rechnung

Ob es wirklich niemanden interessiert, wenn in China ein Sack Reis umfällt, lassen wir dahingestellt. Wenn im Unternehmen etwas vom Transportgerät purzelt, interessiert sich jeder dafür. Schließlich verursachen unsichere Transporthelfer hohe Kosten und viel Aufwand. Mit MATADOR Transportkarren können Sie sich sicher sein, dass selbst größere Transportgebinde unbeschadet an ihrem Bestimmungsort ankommen. Die Sackkarren aus Stahl oder Aluminium mit einer Tragfähigkeit bis zu 350 kg lassen sich als 3-in-1-Version sogar zum Transportwagen umbauen – und begeistern dabei mit einer überraschend hohen Wendigkeit.

Irreführendes Branding kann man MATADOR aus Helvoirt in den Niederlanden nicht vorwerfen. Der Spezialist für Transportgeräte schreibt das „Profi“ nicht nur in den Produktnamen, er baut das „Profi“ auch in jede Sackkarre oder Schubkarre ein. Um stets innovativ zu bleiben, arbeitet das Unternehmen mit über 100-jähriger Geschichte mit Erfindern und Designern aus zahllosen Branchen zusammen. Das merkt man. Spätestens in der Bilanz.