PRESTAR Transportwagen: Japanisch, praktisch, gut

Auch wenn es vor allem die Deutschen sind, denen Effizienz und Leistungsfreude nachgesagt wird, sind die Japaner in mancher Hinsicht viel weiter. Als Erfinder von Prinzipien wie Kaizen oder Kanban haben sie schlanke und effiziente Abläufe im Betrieb geradezu revolutioniert. PRESTAR Transportwagen passen in dieses Image hervorragend hinein. Die japanischenPlattformwagen sind ausgesprochen wendig, dank klappbarer Schiebebügel einfach zu verstauen und in vielen flexiblen Ausführungen erhältlich. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Wenn Sie Transportgeräte mit schlanker Einsatzfähigkeit benötigen, ist MADE IN JAPAN also eine genauso gute Idee wie „Made in Germany“.

PRESTAR folgt seit 1947 einer klaren Produktionsphilosophie: Uesugi geht auf Kanban zurück und setzt auf eine komplette Inhouse-Fertigung mit einem starken Bekenntnis zur unternehmenseigenen Expertise. Deshalb verlassen das Werk in Osaka nur hochwertige Wagen und Rollbehälter, von denen Kunden auf der ganzen Welt alles erwarten dürfen – nur keine überhöhten Preise.