Touch-Abfallsammler – hier kommt ein echter Hygiene-Tipp!



Im Idealfall haben Mülleimer eine große Klappe, hinter der Müll unsichtbar und sicher verschwindet. Noch besser ist es, wenn Sie diese große Klappe so wenig wie möglich berühren müssen. Deshalb haben wir einen heißen Hygiene-Tipp: Für Touch-Abfallsammler brauchen Sie nur eine Fingerspitze!



Fest zu, einfach auf



Der Deckel ist bei den meisten Mülleimern der heikelste Hygienepunkt. Jede Variante hat klare Vorteile. Schwingdeckel-Mülleimer sind besonders einsatzfreudig, kontaktlos benutzbare Sensor-Abfallsammler besonders clever.



Touch-Mülleimer gehen den Zwischenweg: Der Deckel schließt Gerüche und unansehnliche Müllansammlung fest weg, lässt sich aber über einen sensiblen Touch-Mechanismus mit einer Fingerspitze öffnen.



Dafür benötigen Sie weder Batterien noch Kraft oder die ganze Hand. Darum sind Touch-Abfallsammler auch für das vielfältige Alltags-Müllaufkommen in der Teeküche oder im Sozialraum geeignet.



Schneller leer, als Sie gucken können!



Ist der Müllsack im Touch-Abfallsammler voll, können Sie ihn unkompliziert aus seiner Halterung entnehmen und austauschen. Überhaupt gehören unsere Abfallsysteme für den Innenbereich eindeutig in die Kategorie „Hauptsache keine Umstände''.



Das muss auch so sein. Schließlich ist die betriebliche Entsorgung eine wichtige Aufgabe, die reibungslos funktionieren sollte. Wenn Sie dazu Expertenberatung benötigen, sprechen Sie uns gern an.