Marke
Tragfähigkeit
Schaufeltiefe

Sackkarre

In der Kategorie Sackkarre bieten wir Ihnen Produkte der folgenden Marken: EUROKRAFTpro, EUROKRAFTbasic, QUIPO, RuXXac, Kongamek, MATADOR.

Meistgekauft
Anzahl Artikel: 344
Ansicht:
Was haben Sackkarren mit Physik zu tun? Sie nutzen gleich zwei physikalische Entdeckungen: das Rad und das Hebelprinzip. Mit deren Hilfe kann eine Person, allein mit Muskelkraft, schwere und unhandliche Lasten anheben und bewegen. Sackkarren schonen also die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und verringern außerdem die Verletzungsgefahr, da die Transportgüter nicht aus der Hand rutschen können, sondern fest auf der Schaufel liegen.

Klein, stabil oder klappbar? Sackkarren für jeden Anspruch

Ob Sie vor allem Kisten im Lager transportieren, Treppen überwinden müssen oder auch mal schwere Gewichte zu stemmen haben – bei uns finden Sie die passende Sackkarre. Je nach Einsatzbereich empfiehlt sich beispielsweise eine leichte Aluminium-Transportkarre, eine Treppenkarre mit Sternrad oder ein robustes Edelstahlmodell. Haben Sie Ihr Modell gefunden, gilt es, die Bereifung passend zu den Bodenverhältnissen auszuwählen. Da Luftreifen leicht nachgeben, eigenen sie sich am besten für unebene Böden. Vollgummi- und Polyurethanreifen hingegen fahren besser auf ebenen Flächen, sind sehr belastbar und wartungsfrei. Bei der Tragfähigkeit gibt es große Unterschiede, denn die Sackkarren in unserem Sortiment tragen zwischen 50 und 400 kg. Jedoch sollten die Maximalwerte nicht dauerhaft ausgenutzt, sondern die Transportkarre im regelmäßigen Einsatz nur mit bis zu 80 % der angegebenen Tragfähigkeit belastet werden. Obwohl Sackkarren vor allem für kurze innerbetriebliche Transportwege verwendet werden, eignen sich sie sich auch als Mitnahmegeräte z. B. für Messen oder Kundenbesuche. Hier empfiehlt sich dann eine extraleichte und zusammenklappbare Sackkarre.