Regapack AG

Raus aus dem Labyrinth, rein ins durchdachte Lager – Regapack

2020/05/13

Der Verpackungshersteller für Süßwaren sagte Tschüss zu seinem alten, labyrinthischen Lagergebäude und zog in eine große, gut durchdachte Lagerhalle um. Um das Lager besonders platzsparend und auf die Produkte ausgerichtet einzurichten, holte Regapack uns ins Boot.

Regapack AG

Bei Regapack entstehen einmalige Verpackungen, womit sie vor allem kleine und mittelständische Unternehmen der Süßwarenbranche beliefern. Neben den standardisierten Klarsicht- und Kartonverpackungen, transparenten Beuteln und Schokoladengießformen, sind sie vor allem auf Sonderanfertigungen spezialisiert. Ganz nach dem Motto: Alles, was das Schokoladenherstellerherz begehrt.

Regapack AG wt$

Anforderungen

Regapack AG wt$

Bei Regapack hieß es: Weg mit dem alten, labyrinthischen Lagergebäude – her mit einer großen, gut durchplanten Lagerfläche. Da Verpackungen zwar so gut wie nichts wiegen, aber ziemlich sperrig sein können, hat die bisherige Lagerfläche vorne und hinten nicht gereicht. Speziell für die verschiedenen Verpackungsgrößen und  -formen wünschte sich Regapack Regale mit unterschiedlichen Ablagehöhen und -größen.
Neben den Regalen sollten wir uns ebenfalls um eine Lagerbühne, ein Hallenbüro sowie eine Werkstatt und zwei Produktionsräume kümmern. Wichtig war dabei, dass wir erst die Bühne aufbauen, dass dann eine von Regapacks Maschinen aufgestellt werden konnte und wir den Produktionsraum im Anschluss drum herum bauen. Demzufolge mussten unsere Produkte gestaffelt geliefert und aufgebaut werden – eine große Herausforderung, wenn die interne Logistik nicht gestört werden darf.

Lösung

Mit einem Plan der Lagerhalle haben wir einen Grobentwurf der Einrichtung erstellt und dabei die Maße für die verschiedenen Komponenten der Gesamtlösung – wie beispielsweise dem Hallenbüro und der Werkstatt – ausgearbeitet. Einen Besuch haben wir uns nicht nehmen lassen, wo wir uns die neue Lagerhalle nochmal genau angesehen haben und Vermessungen durchführten.

Dann konnte es losgehen: Wie von Regapack gewünscht starteten wir mit der Lagerbühne, unter welche dann ihre Maschine gesetzt wurde. Den Produktionsraum haben wir drum herum aufgebaut. Gemeinsam mit dem Kunden haben wir uns da für einen Modulbau entschieden – denn so waren dank der flexiblen und spontanen Monteure auch beim Aufbau noch Anpassungen möglich. Im Anschluss mussten wir nur noch die Regale aufbauen, wobei eine der Reihen bereits im Vorherein aufgebaut werden musste. Der gestaffelte Aufbau der Komponenten führte dazu, dass weder Fahrwege noch die interne Logistik beeinträchtigt wurde.

Regapack AG wt$

Vorteile

Regapack AG wt$

Jetzt denken Sie bestimmt: Sowas will ich auch! Dann hier noch einmal alle Vorteile im Überblick:

  • Beratung und Betreuung während des Projektes bei Bedarf vor Ort
  • Von Planung bis Montage alles aus einer Hand
  • Termingerechte Lieferung und Montage, die mit der internen Lagerorganisation abgestimmt wird
  • Breites Produktsortiment mit verschiedensten Regalen sowie Werkstätten, Produktionsräumen und Hallenbüromodulen