Ägeribad AG

Gefahrstofflagerung im Hallenbad – Ägeribad

2020/05/13

Produktionsstätten, Lagerräume, Hallenbüros – alles Projekte, die Sie wahrscheinlich direkt mit unseren Produkten in Verbindung bringen würden. Aber wie sieht es mit Hallenbädern aus? Auch Erlebnisbäder brauchen neben Schwimmbecken und Restaurants Lagerregale, Produkte zum Transport von Chemikalien und eine Ausstattung für Aufenthaltsräume. Einer von vielen Gründen, weswegen das Ägeribad aus der Schweiz unsere Unterstützung benötigte.

Ägeribad AG

Seit September 2018 hat das Ägeribad als Ergänzung zum Seebad im Ägerital geöffnet. Seitdem besteht die Möglichkeit, sich zu jeder Jahreszeit im Wasser aufzuhalten – ob drinnen oder draußen. Das Ägeribad bietet ein umfangreiches Angebot aus Schwimmen, Entspannen und Genießen.

Gefahrstofflagerung Ägeribad wt$

Anforderungen

Gefahrstofflagerung Ägeribad wt$

Um die geplante Eröffnung des Erlebnisbades im Spätsommer einhalten zu können, forderte das Ägeribad von uns einen reibungslosen Prozessablauf – von der ersten Kontaktaufnahme bis hin zur letzten montierten Auffangwanne für chemische Mittel. Ein Erlebnisbad benötigt nämlich nicht nur ansprechend ausgestattete Aufenthaltsräume, sondern auch säure-, öl- und laugenbeständige Auffwangwannen und Kleingebinde-Gefahrstoffregale.

Lösung

Zum Glück können wir auf ein breites Produktsortiment zurückgreifen: Nachdem wir das Ägeribad besucht haben, um alle Anforderungen und Bedürfnisse des Kunden aufzunehmen und erste Vermessungen durchzuführen, bestand unser Job vor allem aus einem: einer profesionellen, auf den Kunden ausgerichteten Beratung. Welche Produkte eignen sich am besten für das Ägeribad? Und wie sollten sie am besten stehen, damit der Raum bestmöglich genutzt wird?

Nach Klärung dieser Fragen entschied sich das Ägeribad unter anderem für Kleingebinde-Gefahrstoffregale, mehrere PE-Auffangwannen und Kleingebinde-Plattenwannen. Die Regalböden sind dabei in der Anzahl variabel und können je nach Bedürfnis in der Höhe verstellt werden. Auf diese Weise können die Angestellten im Ägeribad je nach Chemikalienkanister die Fachböden verstellen und haben sie so praktisch und schnell zur Hand. Sowohl die Kleingebinde-Regale als auch die Auffangwannen sind darüber hinaus leicht verschiebbar, was die Reinigung viel einfacher gestaltet.

Wenn auch Sie sich mit Themen dieser Art beschäftigen und weiterführende Informationen zur Gefahrstoffabsaugung benötigen, können Sie gerne unsere Einkaufsratgeber Informationen zum richtigen und sicheren Abfüllen mit Handpumpen und Informationen zur Gefahrstoffabsaugung besuchen.

Gefahrstofflagerung Ägeribad wt$

Vorteile

Wir würden auch Ihnen gerne etwas Arbeit abnehmen, denn wir bieten:

  • Beratung vor Ort bei Bedarf
  • Einen Ansprechpartner, der sich um das gesamte Projekt kümmert
  • Alles aus einer Hand mithilfe eines breite Projektspektrums
  • Hohe Produktqualität, die sich mitunter im Umgang mit Chemikalien bemerkbar macht