Zurück

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Privatkunden

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Geschäftskunden, finden Sie hier.

  1. Geltungsbereich und Anbieter
  2. Vertragsschluss
  3. Registrierung als Kunde
  4. Preise
  5. Versandkosten
  6. Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt
  7. Zahlungsbedingungen
  8. Eigentumsvorbehalt
  9. Widerrufsrecht
  10. Rückgaberecht
  11. Transportschäden
  12. Gewährleistung/Garantie
  13. Haftung
  14. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  15. Schlussbestimmungen

1 Geltungsbereich und Anbieter

(1)  Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Verbraucher (13 BGB) über den Online-Shop der gaerner GmbH, Ruhrorter Str. 195, 47119   Duisburg, Telefon +49 (0) 203 / 8094-0, E-Mail: service@gaerner.de, Geschäftsführer: Astrid Voß, Lars Bolscho, Jason Land, Amtsgericht Duisburg HRB 1179 (nachfolgend „gaerner")  abgeben.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

(2) gaerner ist ein geprüfter Online-Shop und hat sich dem Trusted Shops Verhaltenskodex unterworfen (abrufbar unter www.trustedshops.de).

(3) Das Warenangebot in dem Online-Shop richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

(4) Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

(5) Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website http://www.gaerner.de/agb einsehen.

2 Vertragsschluss

(1) Die Produktdarstellungen im Online-Shop stellen kein bindendes Angebot dar. Diese sind vielmehr eine unverbindliche Online-Katalog-Anzeige. Mit Anklicken des Buttons [Jetzt kaufen] geben Sie ein verbindliches Kaufangebot, über die sich im Warenkorb befindlichen Produkte, ab. Der Verkauf unserer Produkte erfolgt nur für den privaten Gebrauch.

(2) Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch eine automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Daraufhin erfolgt eine Auftragsbestätigung, die bestätigt, dass wir den Auftrag bearbeiten. Auch mit dieser ist noch kein Vertragsschluss verbunden. Der Kaufvertrag kommt erst durch ausdrückliche Erklärung oder den Versand der Ware zustande.

3 Registrierung als Kunde

(1) Sie haben die Möglichkeit, sich in unserem Online-Shop kostenlos als Kunde zu registrieren. Mit der Registrierung wird ein dauerhaftes Kundenkonto erstellt. Über dieses Kundenkonto können zukünftige Bestellungen aufgegeben werden, ohne dass Sie jedes Mal Angaben über sich tätigen müssen. Die Registrierung ist nicht Voraussetzung für eine Bestellung. Ein Anspruch auf Registrierung besteht jedoch nicht.

(2) Für die Registrierung als Kunde und die Erstellung eines Kundenkontos müssen Sie unter anderem eine aktuell gültige E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben. Die E-Mail-Adresse dient als Nutzername und zusammen mit dem Passwort als Anmeldedaten. Die E-Mail-Adresse dient zugleich der Kommunikation mit Ihnen. Informationen über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten können der Datenschutzerklärung entnommen werden.

(3) Sie sind verpflichtet, mit den Anmeldedaten sorgfältig umzugehen. Es ist Ihnen ausnahmslos untersagt, die Anmeldedaten gegenüber Dritten mitzuteilen und/oder Dritten den Zugang zu dem Kundenkonto unter Umgehung der Anmeldedaten zu ermöglichen. Sollten Sie Anhaltspunkte für eine missbräuchliche Nutzung Ihres Kundenkontos durch Dritte erhalten, haben Sie uns unverzüglich darüber zu informieren.

(4) Soweit sich Ihre persönlichen Angaben ändern, sind Sie für deren Aktualisierung selbst verantwortlich. Änderungen können Sie online nach Anmeldung zu Ihrem Kundenkonto vornehmen.

(5) Sie können Ihre Registrierung jederzeit durch entsprechende Mitteilung an uns löschen lassen. Mit Löschung werden Ihr Kundenkonto und sämtliche mit dem Kundenkonto direkt verbundenen persönliche Angaben unwiderruflich entfernt. Dies gilt insoweit als keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen oder die Angaben zur Abwicklung von Bestellungen weiterhin erforderlich sind.

(6) Wir sind jederzeit berechtigt, das Angebot einer Registrierung und eines Kundenkontos über unseren Online-Shop einzustellen. In diesem Fall werden Sie über die beabsichtigte Einstellung umgehend informiert und Ihr Kundenkonto wird mit sämtlichen Daten unwiderruflich gelöscht.

4 Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

5 Versandkosten

(1) Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

6 Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt

(1) Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands.

(2) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager an die von Ihnen angegebene Adresse.

(3) Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Die Widerrufsfrist beginnt erst mit dem Erhalt der letzten Teillieferung.

(4) Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, ca. 3-5 Werktage.

(5) Sollte die Zustellung der Ware durch Ihr Verschulden trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

(6) Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

7 Zahlungsbedingungen

(1) Bei telefonischen Bestellungen oder Bestellungen per E-Mail erfolgt die Zahlung ausschließlich per Vorkasse.

(2) Bei Bestellungen über unseren Online-Shop (www.gaerner.de) erfolgt die Zahlung wahlweise per Vorkasse, Kreditkarte oder PayPal.

(3) Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse ist der Rechnungsbetrag binnen 10 Tagen nach Erhalt der Bestellbestätigung und unter Verwendung der Bestellnummer auf das angegebene Konto zu überweisen. Der Warenversand erfolgt erst nach Zahlungseingang. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit Versand der Ware. Zuvor wird der entsprechende Betrag auf der Kreditkarte nur reserviert. Bei Zahlung per PayPal wird der Kaufpreis zum Zeitpunkt der Bestellung von Ihrem PayPal-Konto abgebucht.

(4) Kommen Sie in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5%-Punkte über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

(5) Sie sind damit einverstanden, dass Sie Rechnungen und Gutschriften in elektronischer Form erhalten.

(6) Wir behalten uns vor, diese Zahlungsbedingungen im Rahmen unserer Auftragsbestätigung abweichend auszugestalten. Die Aufrechnung oder Zurückhaltung von Zahlungen wegen von uns bestrittener und nicht rechtskräftig festgestellter Gegenansprüche ist nicht möglich.

8 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

9 Widerrufsrecht

Ihnen steht ein gesetzliches Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen zu:

(1) Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

gaerner GmbH
Ruhrorter Str. 195
47119 Duisburg

Telefon: 0203 8094 4238

Telefax: 0203 8094 4214
E-Mail:  kundendienst@gaerner.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir holen die Waren auf unsere Kosten ab.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Muster-Widerrufsformular



(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)



An:

gaerner GmbH
Ruhrorter Str. 195
47119 Duisburg

Telefon: 0203 8094 4238

Telefax: 0203 8094 4214
E-Mail:  kundendienst@gaerner.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*):

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des/der Verbraucher(s):



Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum


(*) Unzutreffendes streichen.




Ende der Widerrufsbelehrung


(2) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, bei der Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

(3) Wir veranlassen für Sie die Abholung der Ware. Bitte rufen Sie unter Tel 0203 8094 4238 bei uns an oder schreiben Sie eine E-Mail an kundendienst@gaerner.de, um die Ware abholen zu lassen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte. Bitte vermeiden Sie möglichst Beschädigungen und Verunreinigungen.

(4) Bitte beachten Sie, dass die in Paragraf 9.3 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

10 Rückgaberecht

Neben dem gesetzlichen Widerrufsrecht besteht ein dreißigtägiges Rückgaberecht.
Sollten Sie die von uns gelieferten Waren zurückgeben oder umtauschen wollen, so unterrichten Sie uns bitte innerhalb von 30 Tagen nach der Anlieferung. Wir geben Ihnen dann die Rücksendeanschrift bekannt bzw. veranlassen auf Wunsch die Rücknahme und erstatten Ihnen den Kaufpreis zurück.

Von diesem Rückgabe- und Umtauschrecht sind Sonderanfertigungen und Waren, für die Sonderpreise gewährt wurden, ausgeschlossen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihre Rückgabe nur annehmen können, wenn die Ware ohne Gebrauchsspuren, in Originalverpackung und in angemessener Zeit bei uns eingeht. Die Gefahr und die Kosten des Rücktransports gehen zu unseren Lasten.

11 Transportschäden

(1) Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller, und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf (kostenlos unter Tel. 0203 8094 4238).

(2) Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

12 Gewährleistung/Garantie

(1) Für alle Produkte in unserem Onlineshop unter www.gaerner.de gewähren wir Ihnen eine Haltbarkeitsgarantie für einen Garantiezeitraum von 3 Jahren. Damit übernehmen wir die Garantie, dass unsere Produkte über die Gewährleistungsfrist hinaus bis zum Ablauf des Garantiezeitraums Mangelfreiheit bezüglich Material und Verarbeitung aufweisen. Ausdrücklich nicht umfasst von der Garantie ist Abnutzung und Verschleiß.

(2) Diese vertraglich eingeräumte, freiwillige Haltbarkeitsgarantie lässt Ihre gesetzlichen Rechte und Ansprüche unberührt. Insbesondere Ihr gesetzliches Widerrufsrecht und Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben Ihnen uneingeschränkt erhalten. Der Garantiezeitraum beginnt mit dem Erhalt der Bestellbestätigungs-E-Mail. Etwaige Garantieansprüche sind gegenüber gaerner vor Ablauf des Garantiezeitraums in Textform (eine E-Mail ist ausreichend) geltend zu machen. Im Garantiefall erfolgt nach Wahl von gaerner eine Ersatzlieferung oder Nachbesserung. Im Falle einer Garantieleistung läuft der Garantiezeitraum fort und beginnt nicht nochmals von neuem.

(3) Garantiegeber ist die gaerner GmbH, Ruhrorter Str. 195, 47119 Duisburg, service@gaerner.de. Räumlicher Geltungsbereich für die Garantie umfasst das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Soweit sonstige Dritte, insbesondere Hersteller von Waren, eigene Garantien gewähren sollten, richten sich etwaige Garantieansprüche des Kunden ausschließlich gegen den jeweiligen Dritten als Garantiegeber und nach den jeweiligen Garantiebedingungen des Dritten. Die Gewährleistungsansprüche des Kunden bleiben von dieser Regelung unberührt.

13 Haftung

(1) Unbeschränkte Haftung: Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.

(2) Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.

14 Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit von uns geändert werden. Auf Ihre Bestellungen finden die jeweils aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen Anwendung, auf die wir Sie im Rahmen der Bestellung noch einmal gesondert hinweisen.

(2) Änderungen oder Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die sich auf bestehende Kundenkonten registrierter Kunden auswirken, insbesondere Änderungen von Paragraf 3, erfolgen nur, soweit dies aufgrund gesetzlicher oder funktionaler Anpassungen unseres Online-Shops geboten ist, z.B. bei technischen Änderungen oder Anpassungen im Anmeldeprozess oder bei der Verwaltung des Kundenkontos.

(3) gaerner ist nicht verpflichtet und bereit an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

15 Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.