Zurück
Einkaufsratgeber Lager + Transport

Kunststoffarten bei Kästen, Rädern und Rollen

Kunststoff ist ein stark wandelbarer Werkstoff, der sehr vielseitig eingesetzt werden kann. Verschiedene Herstellungsverfahren und Beimischungen ergeben unterschiedliche Materialeigenschaften. Kunststoff kann weich oder fest, temperaturbeständig oder chemisch beständig sein. Für unsere Kästen, Räder und Rollen verarbeiten wir die fünf gängigsten Kunststoffarten.

Kunststoffarten _la

Polyethylen (PE)

Kunststoffarten wt$

Eigenschaften:

  • glatte Oberfläche
  • beständig gegen viele Säuren und Laugen
  • in der Regel temperaturbeständig von - 40 °C bis + 80 °C, bitte beachten Sie jeweils die zusätzlichen Hinweise am Produkt
  • Niederdruck Polyethylen: steif, schwer biegbar
  • Hochdruck-Polyethylen: weich, leicht biegbar

Polypropylen (PP)

Kunststoffarten pha

Eigenschaften:

  • generell härter als Polyethylen
  • bei Wärme formbeständiger als Polyethylen
  • widersteht kurzzeitig kochendem Wasser
  • in der Regel temperaturbeständig von - 20 °C bis + 90 °C, bitte beachten Sie jeweils die zusätzlichen Hinweise am Produkt

Polystyrol (PS)

Kunststoffarten wt$

Eigenschaften:

  • Oberflächenglanz
  • hart und spröde
  • reagiert eher empfindlich auf mechanische Einwirkung
  • in der Regel temperaturbeständig von 0 °C bis + 50 °C, bitte beachten Sie jeweils die zusätzlichen Hinweise am Produkt

Polyamid (PA)

Kunststoffarten pha

Eigenschaften:

  • gleitet zu Rollen verarbeitet mühelos über glatte Böden
  • extrem widerstandsfähig gegen Abrieb, dadurch lange Lebensdauer
  • hinterlässt keine Spuren auf Oberflächen
  • bruchsicher
  • gut zu reinigen
  • weitgehend beständig gegen Säuren und Laugen

Polyurethan (PU)

Kunststoffarten wt$

Eigenschaften:

  • trägt große Lasten ohne zu brechen
  • leises Abrollverhalten
  • abrieb- und schnittfest, dadurch lange Lebensdauer
  • öl- und fettbeständig
  • weitgehend beständig gegen Säuren und Laugen
Unsere Top-Kategorien aus diesem Ratgeber