Zurück
Einkaufsratgeber Betrieb

Faltkartons aus Wellpappe: Das sollten sie wissen

Über 70 % aller Verpackungsmaterialien bestehen aus Wellpappe. Kein Wunder: Das gewellte Papier überzeugt mit positiven Materialeigenschaften. Wellpappe ist leicht, stabil und sicher in der Handhabung. Außerdem ist sie umweltfreundlich, besteht die Pappe doch aus einem nachwachsenden, recycelten Rohstoff: Papier. Je mehr Wellen in einer Pappe verarbeitet wurden, desto stabiler wird sie.

Einwellige Wellpappe

Für dieses Produkt wird eine gewellte Papierbahn mittels Leim mit zwei glatten Deckpapieren verklebt. Der Druck verteilt sich so gleichmäßig über die Fläche und macht die einwellige Pappe bereits außergewöhnlich stabil.

Informationen zu Faltkartons aus Wellpappe wt$

Zweiwellige Wellpappe

Noch stabiler wird es, wenn man zwei Lagen gewelltes und mit Deckpapier verbundenes Papier miteinander verklebt.

Informationen zu Faltkartons aus Wellpappe wt$

Dreiwellige Wellpappe

Nimmt man diese Konstruktion mal drei, erhält man ein außerordentlich robustes Verpackungsmaterial. Bei einer dreiwelligen Wellpappe liegen im Inneren drei Lagen

Informationen zu Faltkartons aus Wellpappe wt$

Wellpappqualität

Achten Sie beim Kauf auf die unterschiedlichen Qualitäten von Wellpappe. Diese wird mit einer Kombination aus Ziffern und Buchstaben gekennzeichnet. Die erste Ziffer steht für die Anzahl der Wellen (1 für einwellig, 2 für mehrwellig). Je mehr Wellen, desto höher die Stabilität. Die folgenden Ziffern und Buchstaben geben Auskunft über die Wellenhöhe und damit über die Festigkeit der Wellpappe. Mehr dazu im folgenden Abschnitt.

Wellenarten

Es gibt verschiedene Wellenarten, von der Grobwelle über die Mittelwelle bis zur Feinstwelle. Die Wellenart wird mit den Buchstaben von A bis F angegeben. Die Wellen unterscheiden sich außerdem in Wellenhöhe und Wellenteilung.

Informationen zu Faltkartons aus Wellpappe wt$

1: Wellenteilung; 2: Wellenhöhe

Grobwelle

Bezeichnung:
A

Wellenteilung in mm:
8,0 bis 9,5

Wellenhöhe in mm:
4,0 bis 4,8

Mittelwelle

Bezeichnung:
C

Wellenteilung in mm:
6,8 bis 7,9

Wellenhöhe in mm:
3,2 bis 3,9

Feinwelle

Bezeichnung:
B

Wellenteilung in mm:
5,5 bis 6,5

Wellenhöhe in mm:
2,2 bis 3,0

Feinstwelle

Bezeichnung:
E

Wellenteilung in mm:
3,0 bis 3,5

Wellenhöhe in mm:
1,0 bis 1,8

Maßangaben

Alle Maßangaben sind grundsätzlich in Millimeter, in der folgenden Reihenfolge angegeben

L (Länge) x B (Breite) x H (Höhe)
Alle Maße sind Innenmaße.

Informationen zu Faltkartons aus Wellpappe wt$

Welche Form hat meine Verpackung? Der FEFCO-ESBO-Code verät es

Verpackungspappe gibt es in unterschiedlichen Formen („Schnittmustern“), z. B. als Faltschachtel, Schiebeschachtel oder Deckelschachtel. Zu jedem Typ gehört ein vierstelliger Code, anhand dessen man die Verpackung auch über Sprachbarrieren hinweg verlässlich identifizieren kann. Dieser sogenannte FEFCO-ESBO-Code wird weltweit eingesetzt. Hier stellen wir Ihnen die gängigsten Arten an Wellpappverpackungen vor:

Fefco 0201
Standard-Faltkarton

Informationen zu Faltkartons aus Wellpappe wt$

Fefco 0216
Profi-Box aus 2-welliger Pappe

Informationen zu Faltkartons aus Wellpappe wt$

Fefco 0402
Versandbox zum Einschlagen

Informationen zu Faltkartons aus Wellpappe wt$

Fefco 0427
Stanzkarton mit Steckverschluss

Informationen zu Faltkartons aus Wellpappe wt$

Fefco 0503
Schiebeschachteln, Außenteil

Informationen zu Faltkartons aus Wellpappe wt$

Fefco 0701
Profi-Box aus 1-welliger Pappe

Informationen zu Faltkartons aus Wellpappe wt$

Fefco 0215
Faltkarton Komfort

Informationen zu Faltkartons aus Wellpappe wt$

Fefco 0330
Stülpdeckelkarton, zweiteilig

Informationen zu Faltkartons aus Wellpappe wt$

Fefco 0426
Stanzkarton mit Steckverschluss

Informationen zu Faltkartons aus Wellpappe wt$

Fefco 0471
Klappdeckelschachtel mit Steckverschluss

Informationen zu Faltkartons aus Wellpappe wt$

Fefco 0907
Schiebeschachteln, Innenteil

Informationen zu Faltkartons aus Wellpappe wt$
Unsere Top-Kategorien aus diesem Ratgeber