Kärcher Wischmopps und Wischmopphalter: Für die stressfreie Alltagsreinigung

Ob der Begriff „Kärchern“ bald auch für die Handreinigung gilt? Kärcher Wischmopps und Wischmopphalter zeigen schließlich ebenso eindrucksvoll wie die Hochdruckreiniger, warum die Marke für höchste Qualität steht. Jede Faser ist perfekt auf den Boden abgestimmt, für jede Oberfläche finden Sie das passende Tuch. Die flexiblen Haltesysteme machen den Moppwechsel einfach und den Putzeinsatz leicht. Damit setzt Kärcher in der Industriereinigung auch dann Maßstäbe, wenn Hochdruck und Dampf Pause haben.

Es war eine der besten Entscheidungen in der deutschen Wirtschaftsgeschichte: 1950 wechselte Kärcher aus Winnenden bei Stuttgart vom Ofenbau in die Reinigungsbranche. Und es sollte nicht lange dauern, bis sich das Unternehmen den Titel Weltmarktführer sicherte und seither unangefochten verteidigt. Woran das liegt? An der Innovationskraft eines Familienunternehmens, das bei jeder Entwicklung selbst Hand anlegt – und immer an die Anforderungen der Kunden denkt. Das merkt jeder, der schon einmal mit einem Kärcher scheinbar undurchdringlichen Schmutz im Handumdrehen entfernt hat.