Marke
Höhe [mm]
112
112
1220
1220
-
Breite [mm]
51
51
540
540
-

Industriesauger, Industrienasssauger

so leistungsstark kann reinigung sein. Industriesauger sind kraftvolle Helfer für die gewerbliche Reinigung. Bei gaerner erwartet Sie eine vielfältige Auswahl: Ob Industrienasssauger, Bürostaubsauger oder Gewerbestaubsauger – diese Geräte punkten mit starker Leistung, hohem Füllvermögen und langer Lebensdauer. Sie benötigen Hilfe bei der Auswahl? Wir unterstützen Sie gerne persönlich!

In der Kategorie Industriesauger, Industrienasssauger bieten wir Ihnen Produkte der folgenden Marken: Kaercher, Sprintus, starmix, EUROKRAFTpro, Bosch.

Meistgekauft
Anzahl Artikel: 97
Ansicht:

Industriesauger: für eine professionelle Reinigung



Im Betrieb sind leistungsstärkere Staubsauger als für den privaten Gebrauch gefragt. Industriesauger sind vielseitig einsetzbar. Sie nehmen Staub und Schmutz von Oberflächen wie Teppich- oder Hartböden auf. Zudem können Sie mit den starken Helfern auch Bauschutt aufsaugen. Industrienasssauger sind wahre Multitalente. Sie nehmen auch Flüssigkeiten oder feuchten Schmutz problemlos auf – für eine effiziente Reinigung.



Was Gewerbestaubsauger ausmacht



Industriesauger sind moderne Helfer, um die Feinstaubbelastung im Betrieb gering zu halten. Sie nehmen diverse Schmutzaufkommen sicher auf. Viele Modelle beseitigen zudem Flüssigkeitsrückstände, die herkömmliche Geräte verstopfen oder kaputt machen würden. Folgende Punkte zeichnen Gewerbestaubsauger aus:



  • Höhere Saugleistung als Kombination aus Motorleistung, Filtern, Schläuchen, Rohren

  • Ausgelegt auf täglichen Einsatz durch langlebige Bauteile

  • Ausgelegt auf größere Flächen in einem Reinigungsdurchgang durch größere Schmutzauffangvorrichtungen

  • Spezielle Filterleistung für das Schmutzaufkommen in Industrie und Handwerk

  • Mehr Beweglichkeit und Mobilität durch höhere Kabelreichweite, abgestimmte Rollen, längere Schläuche etc.


Ein weiterer Vorteil von Industrie- und Werkstattsaugern: Die Geräte schalten sich automatisch ab, sobald die maximale Aufnahme erreicht ist. Das beugt einer Überlastung vor.



Industrienasssauger und Gewerbestaubsauger: Modelle für verschiedene Anwendungen



Je nach Einsatzzweck eignen sich verschiedene Industriesauger. Grundsätzlich wird zwischen Nass- und Trockensaugern unterschieden. Viele Gewerbesauger sind Kombinationsmodelle und können sowohl zum Trocken- als auch zum Nasssaugen verwendet werden. Sie kommen vor allem in Gewerbe und Werkstatt zum Einsatz.



Viele Industrienasssauger können Flüssigkeiten, feuchten Schmutz und mittelfeine Stäube aufsaugen. Ohne großen Aufwand schalten Sie vom Trocken- in den Nassbetrieb um und wählen einfach die passenden Aufsätze. Über Ablasseinrichtungen können Sie diese Flüssigkeiten anschließend fachgerecht in den Entsorgungskreislauf geben.



Trocken- und Industrienasssauger sind unverzichtbar auf Baustellen und in Handwerksbetrieben, in denen Stäube und Flüssigkeiten in unterschiedlicher Partikelgröße sicher entfernt werden sollen. Jede Verunreinigung stellt dabei besondere Ansprüche an den Sauger:



  • Späne: Diese kommen meist in der Kombination mit ölhaltigen Flüssigkeiten vor. Dafür benötigen Sie einen speziellen Spänesauger, der den Feststoff von den Flüssigkeiten trennt.

  • Asche und anderer Feinstaub: Hier sind eine große Filterfläche, eine große Abscheideleistung des Filters sowie spezielle Filter für gesundheitsgefährdende oder explosionsgefährdete Staubzusammensetzungen gefragt.

  • Grobschmutz: Für diese Art von Schmutz benötigen Sie einen leistungsstarken Industriesauger mit großem Fassungsvermögen des Auffangbehälters. Viele Standardmodelle für die Industrie sind dafür geeignet.


Industriesauger: Filter und Staubklassen



Der High Efficiency Particulate Air Filter (HEPA-Filter) hält Feinstaub und Schwebestoffe fest, die mit dem Industriesauger aufgenommen werden. So stellt dieser Filter sicher, dass diese Stäube nicht aufgewirbelt und eingeatmet werden – ein wichtiger Aspekt für die Mitarbeitergesundheit.



Die Norm EN ISO 14644 hält unterschiedliche Filterklassen fest. Der Filter für einen Gewerbestaubsauger sollte diesen Klassen entsprechen und zugleich mit einer Vorabscheidung kombiniert sein. Diese schützt den Filter vor Flüssigkeiten und verlängert die Lebensdauer des Saugers.



Sicherheitssauger für gefährliche Abfallstoffe



Spezielle Sicherheitssauger für gefährliche Abfallstoffe sind nach der DIN EN 60335-2-69 in Staubklassen eingeteilt:



  • Staubklasse H: Industriesauger mit dieser Staubklasse sind für krebserregende und kontaminierte Schmutzreste wie Asbest, Blei, Nickel, Quarz, Schimmel oder Teer zertifiziert.

  • Staubklasse L: Gewerbestaubsauger mit einem Filter dieser Staubklasse sind für die Aufnahme von Gips, Kalk und Keramik geeignet.

  • Staubklasse M: Fallen Abfallstoffe aus Holz, Keramik, Kunststoffe, Lacke oder Mangan an, ist ein Sicherheitssauger dieser Staubklasse die passende Wahl.


Features wie eine automatische Filterreinigung für eine hohe Lebensdauer entnehmen Sie den entsprechenden Piktogrammen aus dem Datenblatt. In unserem Ratgeber zurErklärung von Piktogrammen in der Industriereinigung haben wir Ihnen diese übersichtlich zusammengefasst.



Industriesauger kaufen – jetzt online bei gaerner



Wenn Sie einen Industriesauger bei gaerner bestellen, genießen Sie eine Mindestgarantie von 36 Monaten. Auf Wunsch unterstützt Sie unser freundliches Serviceteam zudem bei der Auswahl weiterer Produkte für die Industriereinigung. Ob Hochdruckreiniger oder Reinigungszubehör – gemeinsam finden wir passende Produkte für Ihr Unternehmen. Haben Sie weitere Fragen zur Industriereinigung? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!