Marke
Länge [mm]
86
86
915
915
-
Produkttyp

Biegewerkzeuge

Manche überspannen den Bogen, wir bringen ihn auf den Punkt: Unsere hochwertigen Biegewerkzeuge legen Rohre und Werkstücke gekonnt in die Kurve – millimetergenau und zuverlässig!

In der Kategorie Biegewerkzeuge bieten wir Ihnen Produkte der folgenden Marken: KS Tools.

Meistgekauft
Anzahl Artikel: 25
Ansicht:

Biegewerkzeuge: Sparen Sie sich die Kurvendiskussion



Zwei Grad mehr oder weniger machen doch keinen Unterschied? Bei Anschlussverbindungen bedeuten sie die Welt! Darum setzen Profis auf hochwertige und präzise Biegewerkzeuge, mit denen sie sich Ungenauigkeiten, Anschlussfehler und teure Nacharbeiten sparen.



Welche Biegewerkzeuge gibt es?



In unserem Sortiment stehen Rohre und Leitungen im Mittelpunkt. Wir führen hochwertige Rohrbiegegeräte, die Sie auf der Baustelle und in der Werkstatt unkompliziert einsetzen können.



Einhandbieger sind besonders kraftsparend, während Mini-Bieger in jeder Werkzeugtasche Platz finden. Essenziell sind auch unsere Biegeformen sowie verschiedene Biegefedern für das Innen- und Außenbiegen von Kupfer- und Kunststoffrohren.



Den schnellsten Weg zum Biegen ohne Brechen gehen Sie mit unseren Biege-Sätzen inklusive Einhandratsche. Noch kraftvoller sind unsere Hydraulik-Rohrbiegesätze, die Sie in unterschiedlichen Leistungs- und Ausstattungsstufen bestellen können. Fragen Sie hierzu gern auch unseren Kundenservice, er wird Sie zu Neuerungen oder möglichen anderen Sets beraten.



Wo kann ich den Radius eines Biegewerkzeugs ablesen?



Wenn Sie wissen, welches Werkstück Sie biegen wollen, können Sie auch entscheiden, wie weit Sie biegen möchten. Jedes unserer Produkte trägt die möglichen Biegeradien an prominenter Stelle auf dem Handwerkzeug. Zusätzlich finden Sie alle relevanten Informationen auf der Produktseite. Generell bieten wir Biegewerkzeuge mit metrischem oder Zollmaß an. Auch erhalten Sie eine große Auswahl an Radien, mit denen Sie Anschluss-, Gegen- oder Überbögen problemlos setzen.



Wie erkannt man, ob ein Biegewerkzeug gehärtet oder vergütet ist?



Härten und Vergüten sind zwar generell dasselbe Verfahren zur Optimierung von Stahl, doch es geht um unterschiedliche Ziele: Gehärtete Biegewerkzeuge sind auf eine hohe Härte ausgelegt, vergütete auf eine hohe Zähigkeit. Der Unterschied ist bei allen Handwerkzeugen wichtig.



Um welche Form es sich handelt, finden Sie mit der Feilprobe heraus. Rutscht die Feile weg, handelt es sich um ein gehärtetes Biegewerkzeug. Greift sie, haben Sie eine vergütete Variante in der Hand. Mit der Feilprobe können Sie übrigens auch Werkstoffe kategorisieren.



Noch mehr Werkzeug gesucht, das Ihnen die Arbeit erleichtert? Wir führen eine große Auswahl an Schneidwerkzeugen, haben zahlreiche Zerspanungswerkzeuge im Angebot und liefern Ihnen hochwertige Hämmer, Zangen und Co.!